Aktuelle Zeit: 16. Dez 2018, 10:56


Herzlich Willkommen in unserem Freundlichen Forum


Navigation
Neue Beiträge
Diese Forum
von: Christiaan 4. Sep 2011, 18:34 zum letzten Beitrag 4. Sep 2011, 18:34

Ostern
von: Rosi 15. Apr 2011, 16:36 zum letzten Beitrag 15. Apr 2011, 16:36

Dieses Forum
von: Zorkel 11. Apr 2011, 21:02 zum letzten Beitrag 11. Apr 2011, 21:02

Es geht los :) WOMO SAISON
von: Zorkel 7. Apr 2011, 11:04 zum letzten Beitrag 7. Apr 2011, 11:04

Osterdeko
von: mele76 7. Apr 2011, 09:12 zum letzten Beitrag 7. Apr 2011, 09:12

Link
www.wynen-gas.de
(Alles über Gastanks)
www.alugas.de
(Alles über Alugas und Alusgasflaschen)
www.reimo.com
(WoMo-Ausbau & Zubehör, Campingartikel)
Händler
www.klapptime.de
weitere Info's: siehe Händler


Zelthaut reparieren

Zelthaut reparieren

Beitragvon reppentowner » 26. Okt 2010, 20:42

Hallo liebe Campingfreunde,

weiss hier jemand zufällig wie man eine Zeltaussenhaut von einem Igluzelt reparieren kann ?

Die Aussenhaut besteht ja aus diesem Polyesterkrams und da bin ich mir nicht so sicher wie man das am Besten an der Kuppel reparieren kann, da es ein nicht ganz kleines Loch ist, wie man auf den Bildern sehen kann.

Grüße vom Rande der Heide

Thomas

Bild

Bild
Benutzeravatar
reppentowner
 
Beiträge: 112
Registriert: 10.2010
Wohnort: 21391 Reppenstedt
Geschlecht: männlich

Re: Zelthaut reparieren

Beitragvon katziki » 26. Okt 2010, 22:46

Hallo Thomas,

wie Du ja weißt, komme ich aus diesem Bereich. :lol:

Wir lehnen grundsätzlich diese Reparaturen ab, das dieses PE-Gewebe einfach zu empfindlich ist und an andere Stelle gerne wieder einreißt.

Aber ich habe diesen Kleber gefunden:

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Vielleicht kannst Du Dir ja irgendwo einen Rest Bändchengewebe ( siehe diese Billigpavillions ) besorgen und mit diesem Sprühkleber das Loch wieder dicht bekommen.

Gehe bloss nicht mit Nadel und Faden an dieses Loch ran, das macht mehr kaputt als heil...... :roll:

Ansonsten habe ich auf dem Boden genug PVC in blau liegen und Airtex in grau, was von einer Seite auch Wasserdicht ist.

Schick Dir gerne etwas gegen Portoersatz zu, wenn Du es wirklich flicken willst und nicht lieber im Frühjahr bei Aldi oder Lidl ein günstiges neues Igluzelt ergattern willst.

Schick dann einfach eine PN.

Gruß Ines ;-)
katziki
 

Re: Zelthaut reparieren

Beitragvon reppentowner » 26. Okt 2010, 22:51

Hallo Ines,

danke für das Angebot, aber ich habe noch eine zweite defekte Aussenhaut des selben Material hier liegen, also an Material scheitert es da nicht ;-)

Ist eine urige Geschichte, naja, eigentlich mehr ein Glücksspiel gewesen, wie es dazu kam, werde ich bei Zeiten mal von berichten :)
Benutzeravatar
reppentowner
 
Beiträge: 112
Registriert: 10.2010
Wohnort: 21391 Reppenstedt
Geschlecht: männlich

Re: Zelthaut reparieren

Beitragvon Christiaan » 26. Okt 2010, 22:51

Denke auch nicht das es die Aufwand lohnt um so ein Zelt zu reprieren da mann die Gebraucht für ein Schnappchen schon bekommt. Wie Ines schon sagte das Material ist zu empfindlich.
Christiaan
 

Re: Zelthaut reparieren

Beitragvon Christiaan » 20. Dez 2010, 21:45

Thema geschlossen und verschoben ins neue Forum:
Link zum neue Thread
Christiaan
 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron