Aktuelle Zeit: 16. Dez 2018, 11:51


Herzlich Willkommen in unserem Freundlichen Forum


Navigation
Neue Beiträge
Diese Forum
von: Christiaan 4. Sep 2011, 18:34 zum letzten Beitrag 4. Sep 2011, 18:34

Ostern
von: Rosi 15. Apr 2011, 16:36 zum letzten Beitrag 15. Apr 2011, 16:36

Dieses Forum
von: Zorkel 11. Apr 2011, 21:02 zum letzten Beitrag 11. Apr 2011, 21:02

Es geht los :) WOMO SAISON
von: Zorkel 7. Apr 2011, 11:04 zum letzten Beitrag 7. Apr 2011, 11:04

Osterdeko
von: mele76 7. Apr 2011, 09:12 zum letzten Beitrag 7. Apr 2011, 09:12

Link
www.wynen-gas.de
(Alles über Gastanks)
www.alugas.de
(Alles über Alugas und Alusgasflaschen)
www.reimo.com
(WoMo-Ausbau & Zubehör, Campingartikel)
Händler
www.klapptime.de
weitere Info's: siehe Händler


Brötchen Aufbacken

Moderator: cipsygirl

Re: Brötchen Aufbacken

Beitragvon cipsygirl » 2. Nov 2010, 18:18

heeee... ich glaub das ist voll der Hit so ein Mini Backofen.
Ich habe so ein Mini Backofen von Fif... ist aber viel zu klein
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
in Braun habe ich ihn
Mehr Informationen über meine Reise auf meiner Webseite
Benutzeravatar
cipsygirl
Forum Admin
 
Beiträge: 404
Registriert: 10.2010
Wohnort: Laubach
Geschlecht: weiblich

Re: Brötchen Aufbacken

Beitragvon WohniTiger » 2. Nov 2010, 18:20

Wir haben auch so einen Mini-Backofen dabei.....perfekt zum Brötchenbacken, selbstgemachte Pizza ist auch kein Ding. Sogar ein ganzes Hähnchen am Drehspieß geht in dem Teil.

Allerdings können wir den nur nutzen, wenn der CP entsprechend abgesichert ist. Bei 1800 Watt Leistung haut´s sonst gleich mal die Sicherung raus. ;-)

Grüßle

Helmut
Toleranz ist der Verdacht, dass der andere recht hat.
Benutzeravatar
WohniTiger
 
Beiträge: 224
Registriert: 09.2010
Wohnort: Pfullendorf
Geschlecht: männlich

Re: Brötchen Aufbacken

Beitragvon cipsygirl » 2. Nov 2010, 18:32

WohniTiger hat geschrieben:Wir haben auch so einen Mini-Backofen dabei.....perfekt zum Brötchenbacken, selbstgemachte Pizza ist auch kein Ding. Sogar ein ganzes Hähnchen am Drehspieß geht in dem Teil.

Allerdings können wir den nur nutzen, wenn der CP entsprechend abgesichert ist. Bei 1800 Watt Leistung haut´s sonst gleich mal die Sicherung raus. ;-)

Grüßle

Helmut


Woher weiß ich vorher wie gut die absicherung ist?
:handshake:
Zudem , will ich nun schon wissen was für ein Backofen Ihr habt?
Grüßle Manu
Mehr Informationen über meine Reise auf meiner Webseite
Benutzeravatar
cipsygirl
Forum Admin
 
Beiträge: 404
Registriert: 10.2010
Wohnort: Laubach
Geschlecht: weiblich

Re: Brötchen Aufbacken

Beitragvon WohniTiger » 2. Nov 2010, 18:41

Die Absicherung steht oft schon auf der HP der CPs. Sonst einfach mal anfragen.

Unser Backofen ist von Alaska.....gab´s mal beim LIDL. Hat ein Blech, nen Rost und nen Grillspieß dabei. Dela hat uns den geschenkt, weil sie ihn nicht mehr brauchte....Pix hab ich leider keine davon.

Grüßle

Helmut
Toleranz ist der Verdacht, dass der andere recht hat.
Benutzeravatar
WohniTiger
 
Beiträge: 224
Registriert: 09.2010
Wohnort: Pfullendorf
Geschlecht: männlich

Re: Brötchen Aufbacken

Beitragvon Knorrli » 3. Nov 2010, 20:02

Hallöchen :10hallo2:
Bei uns wandern die Brötchen in den Backofen Marke Eigenbau :jc_doubleup:
Grüsse aus dem Appenzellerland Esther und Jürg
Bild
Bild
Grüsse aus dem Appenzellerland
Benutzeravatar
Knorrli
 
Beiträge: 16
Registriert: 10.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Brötchen Aufbacken

Beitragvon breckman » 4. Nov 2010, 21:34

Hallo Knorrli,
geile Idee, mein Kompliment. :halloween.016:
So einen Grill habe ich auch noch irgentwo in der Garage rumliegen.
Den baue ich mir mal so um.
Was hast Du darin schon so alles gebacken?
Grüße aud dem Sauerland,
Lars

Forget limits, live free and roll on!
Bild
Benutzeravatar
breckman
 
Beiträge: 45
Registriert: 11.2010
Geschlecht: männlich

Re: Brötchen Aufbacken

Beitragvon Knorrli » 5. Nov 2010, 22:22

Hallo Lars, :10hallo2:
Wie du auf den Bildern siehst,ist das ganze noch nicht so lange in Betrieb.
Wir habens vorallem für die Brötchen genutzt.Auch ein Auflauf ist ganz passabel geworden.
Die Schwierigkeit besteht vorallem darin,das die Hitze von oben kommt.Also braucht es schon etwas Fingerspitzengefühl.Aber mit etwas übung klappt das schon.
Liebe Grüsse aus dem Appenzellerland Esther :halloween.010:
Grüsse aus dem Appenzellerland
Benutzeravatar
Knorrli
 
Beiträge: 16
Registriert: 10.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Brötchen Aufbacken

Beitragvon cipsygirl » 10. Dez 2010, 20:41

sooooooooooooooooo nun habe ich auch einen MiniBackofen.
Das hat mein Wohni nun 2011 dann auch an Bord
Bild
Mehr Informationen über meine Reise auf meiner Webseite
Benutzeravatar
cipsygirl
Forum Admin
 
Beiträge: 404
Registriert: 10.2010
Wohnort: Laubach
Geschlecht: weiblich

Re: Brötchen Aufbacken

Beitragvon WohniTiger » 10. Dez 2010, 20:48

Siehste, geht doch. Die Teile sind super!! ;-)
Toleranz ist der Verdacht, dass der andere recht hat.
Benutzeravatar
WohniTiger
 
Beiträge: 224
Registriert: 09.2010
Wohnort: Pfullendorf
Geschlecht: männlich

Re: Brötchen Aufbacken

Beitragvon cipsygirl » 10. Dez 2010, 20:52

Nun Rezepte?
Mehr Informationen über meine Reise auf meiner Webseite
Benutzeravatar
cipsygirl
Forum Admin
 
Beiträge: 404
Registriert: 10.2010
Wohnort: Laubach
Geschlecht: weiblich

VorherigeNächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron