Aktuelle Zeit: 16. Dez 2018, 10:56


Herzlich Willkommen in unserem Freundlichen Forum


Navigation
Neue Beiträge
Diese Forum
von: Christiaan 4. Sep 2011, 18:34 zum letzten Beitrag 4. Sep 2011, 18:34

Ostern
von: Rosi 15. Apr 2011, 16:36 zum letzten Beitrag 15. Apr 2011, 16:36

Dieses Forum
von: Zorkel 11. Apr 2011, 21:02 zum letzten Beitrag 11. Apr 2011, 21:02

Es geht los :) WOMO SAISON
von: Zorkel 7. Apr 2011, 11:04 zum letzten Beitrag 7. Apr 2011, 11:04

Osterdeko
von: mele76 7. Apr 2011, 09:12 zum letzten Beitrag 7. Apr 2011, 09:12

Link
www.wynen-gas.de
(Alles über Gastanks)
www.alugas.de
(Alles über Alugas und Alusgasflaschen)
www.reimo.com
(WoMo-Ausbau & Zubehör, Campingartikel)
Händler
www.klapptime.de
weitere Info's: siehe Händler


Bandnudeln mit Filet

Moderator: cipsygirl

Bandnudeln mit Filet

Beitragvon katziki » 7. Nov 2010, 23:56

Schnelles Rezept, wenn man mal nicht grillen möchten oder es regnet:

500 gr. Schweine- oder Rinderfilet
250 gr. Bandnudeln
1 Glas Gurkenhappen oder schlesische Gurken
1 x 250 gr. Schmand
1 x 250 gr. Kräuterschmand
1 mittlere Zwiebel
Dill frisch oder getrocknet

Wie man Nudeln kocht, ist ja eigentlich jedem klar ;-)

Nun zu dem Rest, die Gurkenhappen in ein Sieb schütten und abtropfen lassen.

Das Filet in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Zwiebeln würfeln und die Gurkenhappen auch in kleine Stückchen schneiden.

In einer Pfanne Olivenöl erhitzen und die Filetscheiben kurz von jeder Seite anbraten. Dann aus der Pfanne nehmen und pfeffern.

In dem Bratensud nun die Zwiebel andünsten und dann die Gurkenhappen dazu tun und kurz einmal alles durch die Pfanne wenden.

Nun die Flamme auf klein stellen und die beiden Schmandsorten dazugeben. Das ganze vorsichtig verrühren, bis es eine cremige Masse ist. Dann mit Dill würzen. Fleisch nun noch mal kurz in der Masse erwärmen, aber nicht aufkochen.

Das ganze wird mit den Bandnudeln zusammen auf einem Teller angerichtet und bei frischen Dill, mit einem Dillstengel garniert.

Zubereitungsdauer: ca. 20 mi :D
Variante: man kann es auch mit frischen Gurken machen
und wer mehr Kalorien ab kann, nimmt 400 ml Sahne :mrgreen: :mrgreen:

Reicht für drei Personen (2E,1K)

Gruß Ines
katziki
 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron