Aktuelle Zeit: 20. Aug 2018, 06:31


Herzlich Willkommen in unserem Freundlichen Forum


Navigation
Neue Beiträge
Diese Forum
von: Christiaan 4. Sep 2011, 19:34 zum letzten Beitrag 4. Sep 2011, 19:34

Ostern
von: Rosi 15. Apr 2011, 17:36 zum letzten Beitrag 15. Apr 2011, 17:36

Dieses Forum
von: Zorkel 11. Apr 2011, 22:02 zum letzten Beitrag 11. Apr 2011, 22:02

Es geht los :) WOMO SAISON
von: Zorkel 7. Apr 2011, 12:04 zum letzten Beitrag 7. Apr 2011, 12:04

Osterdeko
von: mele76 7. Apr 2011, 10:12 zum letzten Beitrag 7. Apr 2011, 10:12

Link
www.wynen-gas.de
(Alles über Gastanks)
www.alugas.de
(Alles über Alugas und Alusgasflaschen)
www.reimo.com
(WoMo-Ausbau & Zubehör, Campingartikel)
Händler
www.klapptime.de
weitere Info's: siehe Händler


Wie alles begann!

Wie alles begann!

Beitragvon Hobby630 » 1. Nov 2010, 15:52

Teil 1

Hallo Leute!

Wie ich schon in einem anderem Tread geschrieben habe bin ich eher durch Zufall zu meinem Wohnwagen gekommen. Nachdem wir uns und Vorbehalt ( hatte den Wohnwagen noch nicht genau untersucht) schnell über den Preis einig geworden waren ging es nun darum das alte Schätzchen genuer zu inspizieren. Also meine Frau am Arm genommen und hin. Zuerst natürlich erst mal die Nase reingehalten und siehe da, selbst nach 2 jährigem Nichtgebrauch, war keinerlei Muff oder ähnliches zu erschnüffeln. Das machte schon einmal Hoffnung und wir begannen den Wohni genauer zu untersuchen. Wie sich schnell herausstellte war er trotz seines Alters noch ganz gut in Schuss. Selbstverständlich steckt etwas Arbeit darin, aber nichts was nicht zu bewältigen wäre. Ein paar neue Polster und Gardinen werden fällig und vielleicht überarbeite ich Ihn Schranktechnisch auch noch etwas. Hier und da mal eine Kleinigkeit, aber nichts Weltbewegendes. Am schlimmsten sah es natürlich draussen aus. 2 Jahre ungehinderter Wachstum hatte seine Spuren hinterlassen und so war erst mal der Gärtner gefragt, also wir. Dies ist zum größtenteil auch schon abgeschlossen, sodass wir im neuen Jahr schon einen Schritt weiter sind. Bis zum Sommerurlaub werden diese Arbeiten wohl abgeschlossen sein und wir werden unsere 3 Wochen Sommerurlaub mehr als genießen werden.

Wir haben den Wohni also bis jetzt schon mal gründlich sauber gemacht und alles nach unserem Geschmack soweit es ging umgestaltet. Von aussen wurde er bereits komplett neu abgedichtet und gewaschen. Das komplett zugestellte Vorzelt wurde in brauch und unbrauchbar geteilt und ebenfalls aufgeräumt. Auch der Gärtner ( also wir ) waren schon aktiv und haben alles schon mal so vorbereitet das es im Frühjahr losgehen kann. Der Geräteschuppen wurde durch einen neuen ersetzt, sämtliche Stangen für den Windschutz sind versenkt und alle relevanten Stromleitungen wurden neu verlegt. Das gröbste haben wir also hinter uns.

Ich zeige Euch hier mal ein paar Bilder vor der Übernahme und von jetzt!


Vor der Übernahme:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Gruß Dirk
Zuletzt geändert von WohniBär am 15. Nov 2010, 20:04, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: erledigt Wohnibär
Benutzeravatar
Hobby630
 
Beiträge: 98
Registriert: 10.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Wie alles begann!

Beitragvon Hobby630 » 1. Nov 2010, 16:10

Teil 2

So, nun zum weiteren Verlauf.............. entkernung des Wildwuchses und Wohni säubern. Das alles haben wir innerhalb von 4 Tagen während der Sommerferien gemacht.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Gruß Dirk
Zuletzt geändert von WohniBär am 15. Nov 2010, 20:05, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: erledigt Wohnibär
Benutzeravatar
Hobby630
 
Beiträge: 98
Registriert: 10.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Wie alles begann!

Beitragvon Hobby630 » 1. Nov 2010, 16:36

Teil 3

Da wir im Sommer schon sehr fleissig waren, stand nun in unserer Oktoberwoche etwas Feintuning auf dem Plan. Der größte Batzen Arbeit war der neue Geräteschuppen den wir vom Platzbetreiber geschenkt bekommen haben, aber selber ausbuddeln und umsetzen mussten. So konnte endlich der alte fiese grüne Geräteschuppen weichen. Da wir schon einmal dabei waren verlegten wir gleich einen vernünftigen Boden für die Hütte. Natürlich fiel wieder jede Menge Müll an der auch noch weg musste.

Bild

Bild

Bild

So blieb genügend Zeit den ein oder andern Ausflug zu unternehmen...........

Bild

Leuchtturm Wester-Hever

..........oder Abends am Deich zu relaxen.

Bild

So sind wir momentan schon gut im Soll. Über die Wintermonate werden nun neue Polster genäht und auf die Jagd nach Gardinen gegangen.
Desweiteren muss ich mich nach einem geignetem Windschutz umsehen. Die größte Herausforderung wird allerdings das geplante Schutzdach.

Gruß Dirk
Zuletzt geändert von WohniBär am 15. Nov 2010, 20:06, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: erledigt Wohnibär
Benutzeravatar
Hobby630
 
Beiträge: 98
Registriert: 10.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Wie alles begann!

Beitragvon cipsygirl » 1. Nov 2010, 16:37

:laie_60a: Stolze leistung :mrgreen: TOP...
Sehr schön!!
Grüßle Manu
Mehr Informationen über meine Reise auf meiner Webseite
Benutzeravatar
cipsygirl
Forum Admin
 
Beiträge: 404
Registriert: 10.2010
Wohnort: Laubach
Geschlecht: weiblich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron