Aktuelle Zeit: 22. Okt 2018, 22:45


Herzlich Willkommen in unserem Freundlichen Forum


Navigation
Neue Beiträge
Diese Forum
von: Christiaan 4. Sep 2011, 19:34 zum letzten Beitrag 4. Sep 2011, 19:34

Ostern
von: Rosi 15. Apr 2011, 17:36 zum letzten Beitrag 15. Apr 2011, 17:36

Dieses Forum
von: Zorkel 11. Apr 2011, 22:02 zum letzten Beitrag 11. Apr 2011, 22:02

Es geht los :) WOMO SAISON
von: Zorkel 7. Apr 2011, 12:04 zum letzten Beitrag 7. Apr 2011, 12:04

Osterdeko
von: mele76 7. Apr 2011, 10:12 zum letzten Beitrag 7. Apr 2011, 10:12

Link
www.wynen-gas.de
(Alles über Gastanks)
www.alugas.de
(Alles über Alugas und Alusgasflaschen)
www.reimo.com
(WoMo-Ausbau & Zubehör, Campingartikel)
Händler
www.klapptime.de
weitere Info's: siehe Händler


Umweltbeitrag

Moderator: cipsygirl

Umweltbeitrag

Beitragvon cipsygirl » 2. Nov 2010, 22:09

Umweltbeitrag, ist Abzocke!!
Habe gefragt in Viechtach auf dem Knaus Campingplatz nachgefragt. Es ist so ähnlich wie Müllgebühr!!
Immer neue Namen und neue Kosten?
:lol:

Gruss Manu
Mehr Informationen über meine Reise auf meiner Webseite
Benutzeravatar
cipsygirl
Forum Admin
 
Beiträge: 404
Registriert: 10.2010
Wohnort: Laubach
Geschlecht: weiblich

Re: Umweltbeitrag

Beitragvon reppentowner » 2. Nov 2010, 22:46

Wie genau ähnlich der Müllgebühr ???

In Tossens auf dem Knaus Platz, ist der Umweltbeitrag die Kurtaxe und wird wird zur Pflege und des Schutzes des Wattenmeeres verwendet !
Benutzeravatar
reppentowner
 
Beiträge: 112
Registriert: 10.2010
Wohnort: 21391 Reppenstedt
Geschlecht: männlich

Re: Umweltbeitrag

Beitragvon Christiaan » 2. Nov 2010, 22:48

Suche mal auf Google nach "E\Umweltgebühren und camping"
Da siehst du das das nix neues ist.
In NL zahlt jeder Haushalt Umweltgebühren und Mühlgebühren.
Die Ausrede dafür ist das jeder Mensch den Umwelt belastet und dafür auch zahlen soll, was die mit das geld machen weiss aber keiner.
Warscheinlich nur ein neue Art um den Staatskasse zu specken.
Das jetzt auch schon CP's diese kossten neben den Mühlgebühren zahlen ist mir neu. Eigentlicht zahlt mann dann die Umweltgebühren ja dann doppelt, zumindestens in NL da wir diese Gebühren ja schon zahlen und wozu dann noch mal zahlen? Ich denke dann auch das es nur ein extra für die CP ist damit die ihr Platzgelder niedriger halten können. Umweltgebühren zahlen wir übrigens an den Staat, die Mühlgebühren an die Gemeinde.
Christiaan
 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron