Aktuelle Zeit: 27. Mai 2018, 09:33


Herzlich Willkommen in unserem Freundlichen Forum


Navigation
Neue Beiträge
Diese Forum
von: Christiaan 4. Sep 2011, 19:34 zum letzten Beitrag 4. Sep 2011, 19:34

Ostern
von: Rosi 15. Apr 2011, 17:36 zum letzten Beitrag 15. Apr 2011, 17:36

Dieses Forum
von: Zorkel 11. Apr 2011, 22:02 zum letzten Beitrag 11. Apr 2011, 22:02

Es geht los :) WOMO SAISON
von: Zorkel 7. Apr 2011, 12:04 zum letzten Beitrag 7. Apr 2011, 12:04

Osterdeko
von: mele76 7. Apr 2011, 10:12 zum letzten Beitrag 7. Apr 2011, 10:12

Link
www.wynen-gas.de
(Alles über Gastanks)
www.alugas.de
(Alles über Alugas und Alusgasflaschen)
www.reimo.com
(WoMo-Ausbau & Zubehör, Campingartikel)
Händler
www.klapptime.de
weitere Info's: siehe Händler


Ein Wohnmobilist steigt aus

Moderator: cipsygirl

Ein Wohnmobilist steigt aus

Beitragvon cipsygirl » 15. Nov 2010, 19:45

Hallo,
Habe vor einiger Zeit diese Webseite *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. *** endeckt.
Der Junge Mann ist seid einiger Zeit mit seinem selbst ausgebautem Wohnmobil unterwegs.

Der Mann, lebt aus Mülleimer , und Gratis Aktionen.
Die Webseite gefällt mir !! Aber so leben wie er möchte ich nicht, wenn dann schon so wie Melanie :kuss2:
Lieben Gruß Manuela...

Viel Spass beim Lesen
Mehr Informationen über meine Reise auf meiner Webseite
Benutzeravatar
cipsygirl
Forum Admin
 
Beiträge: 404
Registriert: 10.2010
Wohnort: Laubach
Geschlecht: weiblich

Re: Ein Wohnmobilist steigt aus

Beitragvon breckman » 15. Nov 2010, 20:10

Die Seite verfolge ich schon seit längerem.
Die Story von diesem Typ ist stellenweise sehr lesenswert und umfasst alle Höhen und Tiefen des Lebens.
Der Mann lässt nichts aus. Geht wahrscheinlich auch garnicht, wenn man ein derartige Leben wählt.

Im gewissen Sinne beneidenswert. Ein völlig unabhängiges Leben (meint man).
Selber so leben? Never!
Grüße aud dem Sauerland,
Lars

Forget limits, live free and roll on!
Bild
Benutzeravatar
breckman
 
Beiträge: 45
Registriert: 11.2010
Geschlecht: männlich

Re: Ein Wohnmobilist steigt aus

Beitragvon cipsygirl » 16. Nov 2010, 08:06

Die Körperhygiene und das Essen , wären für mich ein NO GO!!!
:-(

Ne ... wenn ich mal Rentner bin , werde ich Touren wochenlang machen.


;) Grüße Manu
Mehr Informationen über meine Reise auf meiner Webseite
Benutzeravatar
cipsygirl
Forum Admin
 
Beiträge: 404
Registriert: 10.2010
Wohnort: Laubach
Geschlecht: weiblich

Re: Ein Wohnmobilist steigt aus

Beitragvon stefantom » 16. Nov 2010, 12:39

also nach dem ich nun seit gut ner std das horbuch durchstöber muss ich sagen Hut ab was der macht sage nur dazu jedem das seine
Jeder hat schwechen meine ist die Rechtschreibung
Benutzeravatar
stefantom
 
Beiträge: 40
Registriert: 10.2010
Wohnort: hochmoor
Geschlecht: männlich

Re: Ein Wohnmobilist steigt aus

Beitragvon cipsygirl » 17. Nov 2010, 08:14

ich bin nun auch bei Albanien.
Ich höre die Reiseberichte jeden Abend !! So ne Stunde!!
Zu Beneiden ja! ABER ;) Bei mir müsste es Sauber zu gehen!
Wenn er schon Community Bier trinkt.... wo 6 PErsonen schon raus getrunken haben, und laut seine Aussage ungepflegt aussahen!
Zudem kommt er immer im selben TOPF ohne ihn auzuspülen.
Kartoffeln, Nudeln, dann Reis. Nach dem Reis wär der Topf wieder Sauber :shock:
Mehr Informationen über meine Reise auf meiner Webseite
Benutzeravatar
cipsygirl
Forum Admin
 
Beiträge: 404
Registriert: 10.2010
Wohnort: Laubach
Geschlecht: weiblich

Re: Ein Wohnmobilist steigt aus

Beitragvon Troll » 17. Nov 2010, 11:59

Moin,
ich lese Stefans Berichte schon fast seid er sie ins Netz gestellt hat. Wenn man die Bilder von ihm sieh scheint er doch reinlich zu sein. Das er das eine oder andere nicht so eng sieht ist doch seine Sache. Auch müßen inzwischen viele Menschen aus den Containern der Supermärkte leben. Da finde ich es schlimmer wenn die ganzen Lebensmittel einfach weg geschmissen werden.
Ich möchte zwar auch nicht so leben aber das ist ja zum Glück jeden seine eigene Entscheidung.
--------------------------
Viele Grüße vom Troll!
Benutzeravatar
Troll
 
Beiträge: 18
Registriert: 10.2010
Wohnort: Berlin
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Ein Wohnmobilist steigt aus

Beitragvon stefantom » 17. Nov 2010, 13:21

zumal wer sagt das er nicht sauber ist muss er das immer sagen er sagt doch selber erberichtet davon was pasirt und auch wenn ich nicht alle meinung mit ihm teile finde ich es klasse das ers so schafft zu leben weil wenn mann das so liehst geht er doch heufig einkaufen uder bis dahin wo ich jetzt bin flaschen sammeln und davon das nötigste kaufen zumal er ja mit seinem vip bereich sicher auch den ein oder andern € macht.
Jeder hat schwechen meine ist die Rechtschreibung
Benutzeravatar
stefantom
 
Beiträge: 40
Registriert: 10.2010
Wohnort: hochmoor
Geschlecht: männlich

Re: Ein Wohnmobilist steigt aus

Beitragvon mele76 » 17. Nov 2010, 21:56

ach auch ein Solist !!
Werde mir mal die Webseite anschauen,finde es nur etwas grob und groß alles.
Ich leb Gott sei Dank anderst ;)
Aber wie schon geschrieben wurde jedem das Seine und ich das Meine, und das nicht zu wenig :shoked:
Benutzeravatar
mele76
 
Beiträge: 78
Registriert: 11.2010
Wohnort: My Home is the Hymer Mobile
Geschlecht: weiblich

Re: Ein Wohnmobilist steigt aus

Beitragvon cipsygirl » 24. Nov 2010, 14:13

Ich höre stehts seine Berichte.
V I P Mitlgied möchte ich aber nicht werden, da ich selbst jeden Cent brauche! Habe meine Meinung über Ihn positiv geändert ;)
Gruße Manuela
Mehr Informationen über meine Reise auf meiner Webseite
Benutzeravatar
cipsygirl
Forum Admin
 
Beiträge: 404
Registriert: 10.2010
Wohnort: Laubach
Geschlecht: weiblich

Re: Ein Wohnmobilist steigt aus

Beitragvon mele76 » 24. Nov 2010, 16:18

Wohnmobil Maximale Auslastung.

Hallo
Für Wohnmobil Inhaber, ist es eine Maximale Auslastung, wenn man kein Campingplatz Anfährt, und kein Gebührenpflichtiger Stellplatz.
Okay zu Ver und Entsorgung Nötig.

Ein Wohnmobilist brauch nicht zwingend auf ein CP !!
Du hast DUSCHE an Bord
Du hast Wasser an Bord
Du hast eine Toilette an Bord

und Batterie Saft.

Du kannst somit im Wohnmobil Spülen, Duschen, aufs Klo, Schlafen , Kochen , ect.
Ich geh auch paar mal auf ein Campingplatz oder habe so einige wo ich Vorn im Wohnmobilstellplatz stehe und dann meine gesamte Wäsche Wasche und dort in der Trockenräume aufhänge!
Wasser füllen , Abwasser leeren -Batterie laden - und ab kanst Du weiter fahren

viele Stellplätze erlauben es nicht wenn Du dich dort ausbreitest, sprich wenn Du Mödel rausholst oder einfach anfängst zu Grillen.
Aber wirst sehen , man gewöhnt sich an alles.

Liebe Grüße Melanie
Benutzeravatar
mele76
 
Beiträge: 78
Registriert: 11.2010
Wohnort: My Home is the Hymer Mobile
Geschlecht: weiblich

Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron