Aktuelle Zeit: 25. Mai 2018, 05:20


Herzlich Willkommen in unserem Freundlichen Forum


Navigation
Neue Beiträge
Diese Forum
von: Christiaan 4. Sep 2011, 19:34 zum letzten Beitrag 4. Sep 2011, 19:34

Ostern
von: Rosi 15. Apr 2011, 17:36 zum letzten Beitrag 15. Apr 2011, 17:36

Dieses Forum
von: Zorkel 11. Apr 2011, 22:02 zum letzten Beitrag 11. Apr 2011, 22:02

Es geht los :) WOMO SAISON
von: Zorkel 7. Apr 2011, 12:04 zum letzten Beitrag 7. Apr 2011, 12:04

Osterdeko
von: mele76 7. Apr 2011, 10:12 zum letzten Beitrag 7. Apr 2011, 10:12

Link
www.wynen-gas.de
(Alles über Gastanks)
www.alugas.de
(Alles über Alugas und Alusgasflaschen)
www.reimo.com
(WoMo-Ausbau & Zubehör, Campingartikel)
Händler
www.klapptime.de
weitere Info's: siehe Händler


DCC

Moderator: cipsygirl

DCC

Beitragvon cipsygirl » 18. Jan 2011, 15:00

Nun möchte ich meine Erfahrung, und Ereignisse mit dem DCC Mitteilen.
Ich war vor 10 Jahren bereits im Deutschen Campingclub um Kosten auf den DCC eigenen Campingplätze zu Sparen.
Dann als meine Mutter starb Verkaufte ich den Wohnwagen und Kündigte die Mitgliedschaft im DCC!
Als ich dann wieder mit dem Camping begonn habe ich dann mir Überlegt ob es sich lohnt dem Deutschen Campingclub beizutreten.
Dazu am Ende meiner Erzählung!
Ich bin vor meinem Sommer Urlaub wieder in den DCC eingetreten. Somit war dann mein Urlaub für 11,50 zzgl. Taxen und Strom .
Da war schon das gröbste Erspart und es kam noch Besser, ich habe durch zufall in Mitbekommen , das es eine Winterrally gibt.
Au Super dachte ich mir ich wollte schon mal Weihnachten wo anderst Erleben.
Somit meldeten wir uns zu dieser Rally im Herbst an. Mein Bruder wurde auch DCC Mitglied und war mit von der Partie!
Die Winterrally war wie folgt ausgeschrieben *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. *** ... er2010.pdf Und Preislich SUPER!
Die Rally hat uns so Super gefallen , es war eine richtige große Familie, den wir hatten ja alle das gleiche Hobby ( Camping)
Die Organisation und die Leute Super nett!
Ich hatte ja bereits erwähnt ich wusste nicht ob ich denn in diesem Club bleiben möchte, aber dann blieb es dabei! Ja hier gefällt es mir
die machen im Jahr viele Veranstaltungen von den Rally,s bis zur kostenlose Gasprüfung!
Viele Denken , der große Club , da bin ich nur ein kleiner Fisch ! N E I N ! so ist das nicht.
Der Deutsche Campingclub ist ein großes Netzwerk mit Landesverbände und Ortsclub`s ....
Ich werde bei dem Ortsclub CRF Memmingen dabei sein, der ist im Landesverband Südbayern.
Oder wenn ich in den Ortsclub Camperfreunde Biberach geh, ist der Landesverband Württemberg zuständig.
Jeder hat in der nähe einen Ortsclub ...Somit gleichgesinnte! Der große Club kostet 39,00 € Jahr für die Familie!
Und die Ortsclub verlangen pro Familie 20 € ist unterschiedlich, und auch da gibts extra Veranstaltungen , Ausfahren , Clubabend , Weihnachtsfeier u.s.w.
Wenn man genau das mtl. Campingmagazin ließt ist UpToDate in der Campingwelt und auch die ganzen Termine des kompletten Campingnetzwerk stehen darin. Ich werde dieses Jahr evtl. an einer Spätzle Rally Teilnehmen! Bin gespannt was da geboten wird! Zudem ja die Winterrally mit sicherheit auch auf meinem Plan 2011 steht. Somit sehe ich neue wie auch alte Kontakte wieder! Und aus manchen werden Freunde! Das habe ich auch schon Erlebt.
Jeder kann mal den Club austesten, und für sich selbst herrausfinen JA oder NEIN!
Hier noch ein paar Vorteile des DCC
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Beispiel Ortsclub und Landesverbände ;)
Du wohnst in Bremen somit ist Dein Landesverband dieser *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. *** <-- gibt immer Termine auf seiner Webseite/Zeitschrift
Hier sind die Ortclubs in der nähe von Bremen oder Direkt in Bremen *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Grüßle Manuela
Mehr Informationen über meine Reise auf meiner Webseite
Benutzeravatar
cipsygirl
Forum Admin
 
Beiträge: 404
Registriert: 10.2010
Wohnort: Laubach
Geschlecht: weiblich

Re: DCC

Beitragvon janitoas » 18. Jan 2011, 22:01

Hi Manuela
Wir sind auch erst seit 2010 beim DCC. Aufgrund unseres Saisonplatzes haben wir es uns erstmal länger überlegt.
Aber alleine schon beim letztem Herbsturlaub hatten wir den Beitrag schon längst wieder raus.
Für die Clubtreffen sind wir nicht,das ist mir dann alles zu gezwungen verplant.Wenn ich allerdings Single wäre , ist das was anderes.
Ich treffe mich gerne auch mal mit anderen,aber dann ohne große Tagesplanung.

LG janitoas
janitoas
 
Beiträge: 34
Registriert: 10.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: DCC

Beitragvon menelaos » 20. Mär 2011, 14:38

wir haben die DCC 1 Jahr ausprobiert und sind wieder ausgetreten weil wir mit der ACSI besser fahren.
Bei der DCC nuss man alles extra zahlen wo bei der ACSI alles incl. ist für 15€
haben mal ausgerechnet das wir mit der DCC-Kart oft mehr bezahlt hätten.
Bei ACSI ist 2 Pers.Platz,Dusche,mind. 4 Kw Strom und 1 Hund incl. bei DCC nur Platz,
2 Pers. alles andere extra.Die Karte vom DCC kostet 39,90€ und die vom ACSI 12,95(im Abbo 9,95) auch wenn man die Gasprüfung bei DCC machen lassen kann (alle 2 Jahre) zahlt sich das für uns nicht aus.Gasprüfung kostet bei uns 29€ und wenn ich rechne das ich erst knappe 80€ zahle bei DCC in 2 Jahre so rentiert sich das nicht.
Und mit diesen Rallys haben wir es nicht...wir sind nicht soooo die Vereinsmeier.
menelaos
 
Beiträge: 9
Registriert: 10.2010
Geschlecht: nicht angegeben


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron