Aktuelle Zeit: 21. Nov 2017, 22:10


Herzlich Willkommen in unserem Freundlichen Forum


Navigation
Neue Beiträge
Diese Forum
von: Christiaan 4. Sep 2011, 18:34 zum letzten Beitrag 4. Sep 2011, 18:34

Ostern
von: Rosi 15. Apr 2011, 16:36 zum letzten Beitrag 15. Apr 2011, 16:36

Dieses Forum
von: Zorkel 11. Apr 2011, 21:02 zum letzten Beitrag 11. Apr 2011, 21:02

Es geht los :) WOMO SAISON
von: Zorkel 7. Apr 2011, 11:04 zum letzten Beitrag 7. Apr 2011, 11:04

Osterdeko
von: mele76 7. Apr 2011, 09:12 zum letzten Beitrag 7. Apr 2011, 09:12

Link
www.wynen-gas.de
(Alles über Gastanks)
www.alugas.de
(Alles über Alugas und Alusgasflaschen)
www.reimo.com
(WoMo-Ausbau & Zubehör, Campingartikel)
Händler
www.klapptime.de
weitere Info's: siehe Händler


Essterel TV34SG

Essterel TV34SG

Beitragvon Christiaan » 13. Okt 2010, 21:57

Wir, meine Frau Joke und ich campen mit ein Esterel TV34SG.
Dies ist eine der seltene Modelle von Esterel. Da das Modell in NL warscheinlich nicht lieferbar war haben wir im aus den Schweiz geholt.
Gefunden hat ein Bekannte von mir den Wagen bei ricardo.nl (eine art ebay)
Ich hatte schon glück das da wenig geboten würde weil der dort schon 10 Jahre abgemeldet war und ne neu TÜV und Zulassung brauchte.
Da wir in NL sowas wie TüV-Pflicht nicht kennen und die esterel ein Zulassinges Gesamtgewicht von 750 Kg hat war das für mich kein Problem.
Ein Anhanger mit ein Maximal Gewicht bis 751 Kg braucht bei uns kein Zulasung. :)
Das einzige Risico war das der auf die Bilder besser aus sieht als in wirklichkeit. Nach ein Telongesprach mit den verkaüfer hatte ich da schon etwas mehr Vertrauen und sind wir nachdem wir ihm erworben haben als Höchstbietende (ich hätte noch mehr geboten wenn nötig) sind wir am ein Sammstag im Frühjahr von 2010 im richtung CH abgefahren, wir hatten 900 Km vor uns. (und natürlich auch wieder 900 Km zurück)
Um etwa 16.00 Uhr waren wir dann bei den Verkaüfer. Auf den Rüchfahrt haben wir dann gleich über die Grenze ein Camping aufgesucht für ein Zwischenübernachtung., wir hatten dann schon 1100 Km gefahren und das hat uns gereicht. Den folgende Morgen ging es dann weiter nach Hause. Auf den Hinweg und den Rückweg hatten wir auch noch ein zwischenstop bei Freunde.

OK dann nun endlich die Bilder.

Bild

Die schwarze Punkte auf die Deichselkasten ist kein Steinschlag sonder Schweizer Dreck, unser Navi hat uns über ein Bauernhof geschickt. :mrgreen:

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Christiaan
 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron