Aktuelle Zeit: 23. Apr 2018, 15:04


Herzlich Willkommen in unserem Freundlichen Forum


Navigation
Neue Beiträge
Diese Forum
von: Christiaan 4. Sep 2011, 19:34 zum letzten Beitrag 4. Sep 2011, 19:34

Ostern
von: Rosi 15. Apr 2011, 17:36 zum letzten Beitrag 15. Apr 2011, 17:36

Dieses Forum
von: Zorkel 11. Apr 2011, 22:02 zum letzten Beitrag 11. Apr 2011, 22:02

Es geht los :) WOMO SAISON
von: Zorkel 7. Apr 2011, 12:04 zum letzten Beitrag 7. Apr 2011, 12:04

Osterdeko
von: mele76 7. Apr 2011, 10:12 zum letzten Beitrag 7. Apr 2011, 10:12

Link
www.wynen-gas.de
(Alles über Gastanks)
www.alugas.de
(Alles über Alugas und Alusgasflaschen)
www.reimo.com
(WoMo-Ausbau & Zubehör, Campingartikel)
Händler
www.klapptime.de
weitere Info's: siehe Händler


Wilk Stern de Luxe 471 Bj. 81

Wilk Stern de Luxe 471 Bj. 81

Beitragvon Falterfan » 14. Okt 2010, 09:31

Unseren Wilk haben wir uns 1998 gekauft, nachdem sich die Familie auf 4 Personen vergrößert hatte und wir eigentlich keine Lust mehr auf Zeltcamping mit Luftmatratzen hatten. Wir konnten leider aus Zeitmangel den Wohnwagen nicht so viel nutzen, wie wir uns das erhofft hatten und sind deshalb bis 2005 nur ungefähr 5x für ein Wochenende damit unterwegs gewesen. Aus diesem Grunde haben wir ihn 2005 an einen Nachbarn verkauft.
Letztes Jahr, wir sind ja nun auch mit einem Trigano Chanitlly unterwegs, kam uns der Entschluss uns zusätzlich einen Saison bzw. Dauercampingplatz für die kurzen Wochenenden anzuschaffen. Einen Platz haben wir schneller als erhofft bekommen. Nun fehlte uns allerdings noch ein Wohnwagen, den wir dort hinstellen konnten. Wir hatten uns schon einige ältere Wohnwagen angesehen (man glaubt gar nicht, was da für teures Geld auf dem Markt ist :o ), da erfuhren wir, das unser Nachbar seinen Wohnwagen (sprich unseren ehemaligen) verkaufen wollte. Wir natürlich sofort hin den Wowa inspiziert und das Geschäft klar gemacht.
Nun haben wir seit 2009 "unseren" Wowa wieder der zwar nun auf einem Dauerplatz steht, aber er soll nicht verbastelt oder eingebaut werden, damit wir, falls es uns in den Sinn kommt, den Wagen dann auch wieder auf die Straße bringen können.
TÜV und Gasabnahme hat er ohne Mängel noch bekommen, bevor wir ihn abgestellt haben.

Unser Nachbar hatte schon einige Veränderungen vorgenommen, wie neue Gardinen, frische Farbe an die Wände, Festbett gebaut usw, so das wir gar nicht mehr viel daran zu machen brauchen. Leider hatten wir im letzten Winter einen leichten Wasserschaden am Schornstein von der Heizung. Dieser war im Laufe der fast 30 Jahre brüchig geworden und hat den Winter nicht überstanden. Da wir das aber rechtzeitig festgestellt haben, konnten wir schlimmeres vermeiden.
Nächstes Jahr haben wir uns vorgenommen, uns neue Polster für die kleine Sitzecke zu gönnen, da diese doch schon etwas durchgesessen sind. Ansonsten werden wir mal sehen, was wir noch so alles ändern können, es gibt ja so viele Ideen.
Viele Grüße aus dem Süden des Landkreises Cuxhaven
Benutzeravatar
Falterfan
 
Beiträge: 28
Registriert: 10.2010
Wohnort: Landkreis Cuxhaven
Geschlecht: weiblich

Re: Wilk Stern de Luxe 471 Bj. 81

Beitragvon WohniTiger » 14. Okt 2010, 09:35

Nette Geschichte!! ;-)

Sind gespannt auf Neues von eurem Caravan.

Grüßle

Helmut
Toleranz ist der Verdacht, dass der andere recht hat.
Benutzeravatar
WohniTiger
 
Beiträge: 224
Registriert: 09.2010
Wohnort: Pfullendorf
Geschlecht: männlich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron