Aktuelle Zeit: 21. Nov 2018, 04:35


Herzlich Willkommen in unserem Freundlichen Forum


Navigation
Neue Beiträge
Diese Forum
von: Christiaan 4. Sep 2011, 18:34 zum letzten Beitrag 4. Sep 2011, 18:34

Ostern
von: Rosi 15. Apr 2011, 16:36 zum letzten Beitrag 15. Apr 2011, 16:36

Dieses Forum
von: Zorkel 11. Apr 2011, 21:02 zum letzten Beitrag 11. Apr 2011, 21:02

Es geht los :) WOMO SAISON
von: Zorkel 7. Apr 2011, 11:04 zum letzten Beitrag 7. Apr 2011, 11:04

Osterdeko
von: mele76 7. Apr 2011, 09:12 zum letzten Beitrag 7. Apr 2011, 09:12

Link
www.wynen-gas.de
(Alles über Gastanks)
www.alugas.de
(Alles über Alugas und Alusgasflaschen)
www.reimo.com
(WoMo-Ausbau & Zubehör, Campingartikel)
Händler
www.klapptime.de
weitere Info's: siehe Händler


Die Rettung von Chile

Moderator: cipsygirl

Die Rettung von Chile

Beitragvon Alsoma » 13. Okt 2010, 10:32

Huhu

Verfolgt jemand von euch die Rettung der verschütteten Bergleute ?
Mittlerweile sind 7 von 33 Bergleuten gerettet.

Ich finde es echt wahnsinn und hoffe das alle heil aus der Sache rauskommen !
Liebe Grüße aus Reppenstedt sendet Bente mit ihre Meute ;)
Benutzeravatar
Alsoma
 
Beiträge: 85
Registriert: 10.2010
Wohnort: Reppenstedt
Geschlecht: weiblich

Re: Die Rettung von Chile

Beitragvon erftfalter » 13. Okt 2010, 10:45

mich begeistert das auch total .. das nenne ich Durchhaltevermögen und Wille !!!
erftfalter
 
Beiträge: 14
Registriert: 10.2010
Geschlecht: männlich

Re: Die Rettung von Chile

Beitragvon WohniBär » 13. Okt 2010, 18:09

Hallo Zusammen....

Ich habe heute immer wie vor der Glotze gesessen, bzw. lief diese im Hintergrund und habe immer darauf geachtet immer welche Richtung das WEISSE Transportrad lief. Ich war begeistert. Durch Jungs unter der Erde und auch die ganzen Helfer haben eine Engerie dies ist unfassbar. Joerg ist manchmal kitschig veranlagt seit graumer Zeit brennt eine Kerze auf dem Schreibtisch. Mein ersten Gedanke war hoffentlich hält die Technik durch.
Aber wie bis jetzt aussieht scheint es ja zu klappen.
Hoffen wir einfach das alles glatt läuft und das die Menschen alle wieder "gesund" zu ihren Familien kommen können.

Joerg
Du bist nicht auf dieser Welt um so zu werden wie andere Dich haben wollen. ;-)
Benutzeravatar
WohniBär
Forum Admin
 
Beiträge: 39
Registriert: 08.2010
Geschlecht: männlich

Re: Die Rettung von Chile

Beitragvon Alsoma » 13. Okt 2010, 18:41

Hihi ich achte auch immer auf das weiße Rad welche Richtung es immer läuft.

Es ist wirklich wunderschön zu sehen wie sie alle zusammenhalten und wie dort gefeiert wird :10hallo2:
Jedesmal wenn ich den nächsten sehe wie er aussteigt bekomm ich ein Klos in Hals
Liebe Grüße aus Reppenstedt sendet Bente mit ihre Meute ;)
Benutzeravatar
Alsoma
 
Beiträge: 85
Registriert: 10.2010
Wohnort: Reppenstedt
Geschlecht: weiblich

Re: Die Rettung von Chile

Beitragvon WohniBär » 13. Okt 2010, 18:50

So ich ehrlich sein ein paar Tränen rollten, wie der kleine Junge auf seinen Papa vor dem Schacht stand.... und dann war es vorbei der Kleine hat seine Beherrschung verloren und die Tränen rollten.... bei mir dann auch.
Ich habe die ganze Zeit gedacht wie hoch muss die Spannung sein wenn man warten muss, Klappt alles, wird alles gut gehen, sehe ich den Menschen wieder, den ich so sehr vermisse.... vorallem stelle ich es mir für die Kinder verdammt schwierig vor, wenn sie sehen, der eine Papa hat es schon geschafft.......... und wann kommt mein Papa endlich....
Dann hört man immer wieder hoffentlich erleiden die Kumpels keine Spätschäden und und und

Ich kann nur sagen eine Job im Bergbau..............neeeeeeeeeeeee Danke

Joerg

19:51 Uhr der 18 "Kumpel hat es geschafft.
Du bist nicht auf dieser Welt um so zu werden wie andere Dich haben wollen. ;-)
Benutzeravatar
WohniBär
Forum Admin
 
Beiträge: 39
Registriert: 08.2010
Geschlecht: männlich

Re: Die Rettung von Chile

Beitragvon Alsoma » 14. Okt 2010, 09:11

:10hallo2: :10hallo2: :10hallo2: :10hallo2:

SIe sind alles raus ,nach gut 22 Std wobei sie 2 Tage angesetzt haben.
Bis zum 28. kumpel hab ich es verfolgt danach konnte ich nicht mehr hätte es gerne bis zum ende mitgeschaut.

Heute dürfen die ersten evtl. schon raus ausn kh und nach hause,man kann nur hoffen das siue nicht noch ein trauma später bekommen
Liebe Grüße aus Reppenstedt sendet Bente mit ihre Meute ;)
Benutzeravatar
Alsoma
 
Beiträge: 85
Registriert: 10.2010
Wohnort: Reppenstedt
Geschlecht: weiblich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron